DE | EN

Herzlich Willkommen auf der Website des durch die Europäische Union geförderten LIFE-Projekts "LiLa Living Lahn - ein Fluss, viele Interessen". Hier können Sie sich über das erste deutsche integrierte LIFE-Projekt, die Projektmaßnahmen und die Projektpartner informieren. 

Erfolgreiche Kampfmittelsondierung im Vorfeld des Flutmuldenbaus „Lahnaue Atzbach“

mehr

Grenzübergreifende Zusammenarbeit: Delegation aus Lateinamerika besucht das Projekt LiLa – „Living Lahn“

 

mehr

Spuren am Gewässergrund beweisen: Die Wiederansiedelung der Nase ist ein voller Erfolg

mehr

Datenerhebung für die Erstellung eines Besucherlenkungskonzept für Wasserwander an der Lahn ist gestartet

Verkehrstechnische Erhebung in der Saison 2023

In Vorbereitung eines Besucherlenkungskonzeptes mit Fokus auf die digitalen Möglichkeiten erfolgt während der Saison 2023 eine verkehrstechnische Erhebung auf der Lahn. Dazu werden an ausgewählten Stellen die Fahrzeuge der Freizeitschifffahrt durch Bilderfassung gezählt; es erfolgt keine Videoaufzeichnung.

Weitere Informationen zum Projekt und zu den Zählstellen finden Sie hier Besucherlenkungskonzept (Action E5)

EU-Biodiversitätsstrategie für 2030

Die  EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 "Beseitigung von Barrieren für die Wiederherstellung von Flüssen"  hat sich zum Ziel gesetzt bis 2030 mindestens 25.000 Flusskilometer wieder in frei fließende Flüsse umzuwandeln, indem in erster Linie nicht mehr in Betrieb befindliche Barrieren beseitigt und  Überschwemmungsflächen und Feuchtgebiete wieder hergestellt werden.

 

Eine Finanzierungsmöglichkeit, mit denen Projekte zur Wiederherstellung von Flüssen unterstützt werden könnten, ist das EU-LIFE-Programm.

 

Im Rahmen des EU LIFE-Projekts „LiLa Living Lahn“ wurden bereits wichtige Erfahrungen gesammelt. Auf der Seite 38 der BioDiv-Strategie 2030 wird das LiLa-Projekt als ein positives Beispiel benannt.

Interessantes

Fischbutton
Hier klicken

Am Lahnfenster in Gießen wurde im Fischaufstieg eine digitale Fischreuse, ein sogenannter "River-Watcher", der vorbeischwimmende Fische scannt und mit einer Kamera aufnimmt, installiert. Diese Aufnahmen können Sie nun online beobachten. 

Lahn - Gewässertyp des Jahres 2023

Gewässertyp des Jahres
Naturnahe Gewässer bilden für eine Vielzahl von Pflanzen
und Tieren wertvolle Lebensräume. Die Gewässer unterscheiden
sich hinsichtlich ihrer Größe und ihrem Vorkommen
in den Ökoregionen und Höhenlagen Deutschlands
und werden in charakteristische Gewässertypen eingestuft.
Der Gewässertyp
des Jahres 2023 ist der „Mittelgebirgsfluss“.

Weitere Informationen lesen sie hier

 

Veranstaltung River Management and Ecology am 22. und 23.06.2023

Anlässlich der Veranstaltung River Management and Ecology in Wien präsentierte Herr Dr. von Keitz die Ergebnisse der Ökosystemleistungsstudie (Maßnahme D1), die im Rahmen des EU-LIFE Projekts erarbeitet wurden.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier

Natürlich verbunden - Die Lahn und ihre Nebengewässer - Video über die Lahn

Ziel dieses Filmes des Regierungspräsidiums Gießen ist es, anschaulich darzustellen, dass unsere Gewässer – selbst wenn sie auf den ersten Blick natürlich ausschauen – teilweise noch viel zur Herstellung eines guten ökologischen Zustandes brauchen. Hier gehts zum Video