DE | EN

Gisselberger Spannweite (Action C 6A)

Südlich der Stadt Marburg werden strukturverbessernde Maßnahmen zur ökologischen Aufwertung der Lahn und des Lahnvorlandes durchgeführt.

Vorgesehen sind Aufweitungen, Furkationsrinnen, die Anlage von Auwald- und Totholzstrukturen, um im Gewässer und den Uferbereichen Lebensraum für eine möglichst große Artenvielfalt bereit zu stellen.