DE | EN

Einstiegswehr Ulmbach

Aktuell ist das Einstiegswehr in den Ulmbach für Fische und Kleinlebewesen gewässeraufwärts nicht und gewässerabwärts nur bedingt passierbar. Damit ist die Erreichbarkeit z. B. von Laichplätzen für bestimmte Fischarten nicht möglich.

In Verbindung mit bereits aus Naturschutzmitteln umgesetzten Renaturierungsmaßnahmen im FFH-Gebiet "Ulmbach zwischen Allendorf und Biskirchen" soll die lineare Durchgängigkeit des Baches wiederhergestellt werden.

Letzte Änderung: 21.02.2017