DE | EN

Ziele des LIFE-Projektes "LiLa Living Lahn - ein Fluss viele Ansprüche"

Erstes Hauptziel des Projektes Lila Living Lahn ist es, die Lahn ökologisch aufzuwerten und gleichzeitig den Fluss und das Leben am Fluss lebenswerter zu machen. Das zweite Hauptziel besteht darin, unter Berücksichtigung der bisherigen Nutzung als Bundeswasserstraße sowie naturschutzfachlicher und gewässerökologischer Aspekte ein Gesamtkonzept, das sogenannte "Lahnkonzept" zu erarbeiteten. Dieses soll sowohl die Nutzung der Wasserstraße als auch die weiteren zahlreichen Nutzungsinteressen, die ökologische Aufwertung und den Hochwasserschutz einschließen. Dafür werden die zuständigen Verwaltungen aus verschiedenen Sektoren und Behördenebenen und alle von möglichen Veränderungen betroffenen Interessengruppen mit einbezogen.

Weitere Ziele sind:

  • Die Umsetzung von Maßnahmen zur Herstellung der linearen Durchgängigkeit an verschiedenen Arten von Querbauwerken und die damit verbundene Verbesserung von Lebensräumen für viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten
  • Die Wiederherstellung von natürlichen Retentionsräumen und deren Eigenregulierung
  • Die Identifizierung von Verunreinigungen und ihre Beseitigung zur Verbesserung der Wasserqualität
  • Die Verbesserung der strukturellen Vielfalt in Stauräumen
  • Die Förderung von nachhaltigen Tourismusangeboten z.B. im Bereich Kanu-/Rudersport durch den Bau von Umtrageeinrichtungen sowie die Bereitstellung einer Lahn-App
  • Die Verbesserung der behördlichen Zusammenarbeit und die Schulung von Mitarbeitern/-innen in Fragen des Gewässerschutzes und Flussraummanagements
  • Der transparente Dialog mit allen beteiligten Interessengruppen im Sinne einer lebendigen und vielgestaltigen Lahn

Letzte Änderung: 21.12.2016